Documento sin título

Logotipo Salamanca Patrimonio de la Humanidad
 
Umgebung
Provinz

Nur wenige Gegenden genießen das Privileg, so geschichtsträchtige und interessante Dörfer und Städte zu besitzen wie die Provinz Salamanca. In vielen Orten finden Besucher entlang der Straßen und Plätze ein beachtenswertes kunsthistorisches Erbe vor.
Lebensarten, Brauchtum und Liebgewonnenes haben eine traditionsreiche volkstümliche Kultur geprägt, die sich in einzigartigen, bilderkräftigen Festen Ausdruck verschafft.


LA ALBERCA
WO DIE TRADITION ZU HAUSE IST…
Im Herzen der Sierra de Francia liegt dieser Ort, der als einer der attraktivsten und zweifelsohne stimmungsvollsten ganz Spaniens gilt.
Beim Schlendern durch die engen, gepflasterten Gassen gelangt man zur unvergesslichen Plaza Mayor mit ihrem Steinkreuz und dem Brunnen, der Besuchern erfrischendes Wasser bietet.

La Alberca

[La Alberca]


BEJAR
TRADITIONSREICHE TEXTIL UND TOURISMUSSTADT

Bejar

[Bejar]

Sierra de Bejar

[Sierra de Bejar]

Wie ein Wachtturm liegt diese Stadt mit ihrer langen Textiltradition auf einem Felssporn über dem Fluss Cuerpo de Hombre. Die häufig verschneiten Hänge der Sierra de Béjar bilden eine herrliche Kulisse für die alte maurische Stadtmauer. Einst wurde sie des Nachts von mit Moos getarnten Christen durchschritten, die den Ort „zurückeroberten“.
Nach der Stadtbesichtigung empfiehlt sich eine Abfahrt im Skigebiet La Covatilla, um den Ort von seiner sportlichen Seite kennenzulernen.
http://www.sierradebejar-lacovatilla.com/


CANDELARIO
ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE

Candelario

[Candelario]

Wasserplätschern ist beim Spaziergang durch die schönen Gassen dieses Orts am Hang der Sierra de Candelario ein ständiger Begleiter.


CIUDAD RODRIGO
BEDEUTET STADTMAUERN, BURG, PALÄSTE…

Ciudad Rodrigo

[Ciudad Rodrigo]

Im Westen der Provinz Salamanca liegt diese schöne Stadt in einer historisch heftig umkämpften Gegend am Río Águeda.

Die Geschichte hat Ciudad Rodrigo (http://www.turismociudadrodrigo.com) ihren einzigartigen Charakter verliehen, der sich durch die wehrhafte Innenstadt auszeichnet.
Wenn du die Möglichkeit dazu hast, solltest du auf alle Fälle Miróbriga besuchen – und zwar während des berühmten Stierkarnevals (Carnaval del Toro), da hier eine der ältesten Stierkampftraditionen Spaniens besteht. Während der Karnevalstage finden hier zahlreiche Feste statt, bei denen der Stier eindeutig im Mittelpunkt steht.